Schichtführer (m/w) Spritzgiessmaschinen

Für einen Automotive-Systemlieferanten suchen wir aktuell den / die

- Schichtführer (m/w) - Schichtmeister (m/w) Spritzgiessmaschinen

Verantwortung für gesamte Produktion inkl. der erfolgreichen wirtschaftlichen Abarbeitung der Produktionsaufträge, Mitarbeiter und HS&E, Qualität und Lieferungen, Maschinen, Anlagen und Gebäude innerhalb der jeweiligen zu verantwortenden Schicht.  

Aufgaben:

 Genaues, sauberes und wirtschaftliches Arbeiten im Team ist wesentliche Voraussetzung für die Erfüllung der Aufgabenstellung.

-       Personalführung, Einteilung, Planung,  Koordination, Qualifizierung

-       Koordination der Fertigungsabläufe in organisatorischer und technischer Hinsicht in Zusammenarbeit mit der Fertigungsplanung und –Steuerung

-       Einrichterausbildung an den Maschinen und der Peripherie sowie Produktschulungen

-       Verantwortung für das Abstellen und Beseitigen von Störungen an den Spritzgießmaschinen und deren Peripherie

-       Verantwortung für die Sauberkeit der Anlagen und Maschinen

-       Verantwortung für die Bemusterung von Neuwerkzeugen bzw. Werkzeugen nach durchgeführten Reparaturen

-       Erstellung von Anfahrprotokollen und deren Pflege-       Mitarbeit bei Verbesserungen und der Lösung von Problemstellungen innerhalb der Spritzerei und bereichsübergreifend in Zusammenarbeit mit Werkzeugbau und Werkzeugreparatur

-       Maschinenzustands- und Anlageüberwachung

-       Verantwortung für die Durchführen der Werkerselbstprüfung

-       Verantwortung für die Informationsweitergabe bei Schichtübergabe und am BCC (Business Control Center)-       Kontrolle der Werkzeugfunktionen während der Fertigung-       Verantwortung für die Überprüfen der Rohstoffzuführung

-       Verantwortung für die Einteilung der Schichtmitarbeiter zur Gewährleistung eines reibungslosen Produktionsablaufes-       Kontrolle und Einhaltung der Arbeitssicherheit-somit keine Hilfestellung leisten kann

-       Verantwortlich für Koordination bei bereichsübergreifenden  Problemstellungen (z.B. Werkzeugstörungen/ WZ-Bau)-       Verantwortung für die Einhaltung von Arbeitsabläufen nach DIN ISO